Archiv der Kategorie: Projektwochen

Projektwoche Mitmachzirkus 2015

Mitmachzirkus Bellissimo vom 27. – 30.04.15 in unserer Schule

Am Wochenende kamen die Zirkuswagen an, dann wurde das Zelt bis auf die Wände, Manege und Sitzplätze aufgebaut. Montagfrüh dann kamen alle Klassen im Zirkuszelt zusammen, wurden begrüßt und halfen beim Aufbau bzw. bei der Einrichtung. Dienstagmorgen dann wurden die Kinder in die verschiedenen Künstlergruppen eingeteilt und die Ausbildung begann im Zelt bzw. auch in der Turnhalle. Am Mittwoch wurde die Ausbildung fortgesetzt.

Am Donnerstag wurden die Kinder verkleidet und geschminkt, um die Generalprobe vor Kindergartengruppen durchzuführen. Es klappte schon alles ohne große Probleme. Am Donnerstagabend dann kamen alle Kinder eine Stunde vor der Aufführung, um die Verkleidung anzulegen und geschminkt zu werden. Die Galavorstellung um 18 Uhr begann mit etwas Verspätung, da sehr viel mehr Besucherinnen und Besucher kamen und erst Platz für so viele Menschen bereit gestellt werden musste. Aber der Zirkusdirektor schaffte auch dies in gewohnter Ruhe. Es war dann sehr eng im Zelt, doch die Atmosphäre in der Vorstellung und der Erfolg waren dadurch um so größer.

Über ein Dutzend Eltern und deren Kinder halfen nach der Vorstellung beim Abbau, sodass die Sattelschlepper am nächsten Morgen zur nächsten Schule fahren konnten.

Das Grillteam von Michael, Alexandra, Phillip und Matthias belohnte die Helfer mit einer Extrabratwurst und Getränken.

Beim nächsten Zirkusprojekt in einigen Jahren wünschen auch wir eine längere Woche als dieses Mal ohne einen Feiertag, denn die Zirkuswoche war für uns alle so schön, dass wir sie gern länger genießen könnten.

Alle Kinder, Lehrkräfte, Eltern und Besucher waren von der Woche mit den beiden Vorstellungen begeistert. Wir hörten nur positive Rückmeldungen und bekamen Dankesbriefe und Fotomaterial, von dem wir hier einiges einstellen: OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA Ergbnis Abfrage Kollegium z. Schulleitunsgshandeln Zirkus 1Presse Zirkus 2 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Beispiele für die Atmosphäre: Kurzfilm Ansage Jongleure und Kurzfilm Trapez kurz

Galavorstellung Schulzirkus am 30.4. um 18 Uhr

Am Donnerstag ist die große Galavorstellung unseres Mitmach-Zirkus Bellissimo um 18 Uhr vorgesehen, zu der alle  Interessierten eingeladen sind. Die Kinder sollen bitte schon um 17 Uhr da sein, um sich umzuziehen und geschminkt zu werden. Im Anschluss nach der einstündigen Vorstellung wird beim Zeltabbau ab 19.00 Uhr um Hilfe gebeten.

Es werden für die Wartenden Bratwürstchen angeboten.

Für Kindergärten und Gruppen ist eine Vorstellung bereits um 10 Uhr vorgesehen.

Ergbnis Abfrage Kollegium z. Schulleitunsgshandeln

Mitmachzirkus Bellissimo am 1. Tag bei uns

Trotz schlechten Wetters helfen wir heute beim Zeltaufbau. Morgen beginnt unser Zirkus-Programm mit der Einwahl und wir üben alle für die große Vorstellung am Donnerstag. Hier einige erste Eindrücke:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir kommen alle dran beim Helfen… OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Wir sind stark beim Tragen…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA So sieht es unter den Bänken aus…

Wir tragen das Bankgerüst… OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Wir stehen an zum Helfen…

Stühle sind schon gestellt…OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA die Stuhlreihen…

Wir machen Fortschritte, und seit heute Mittag ist das Zelt fertig… OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zweiter Bericht vom Jubiläumsfest

Bei schönem Wetter mit nur einem kurzen Regenguss erst gegen 15.30 Uhr verbrachte die Schulgemeinde der Gelstertalschule ein beeindruckend abwechslungsreiches und harmonisches Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen der Schule am Samstag, dem 5. Juli 2014.

Um 11 Uhr begann ein einstündiger Festakt mit Ansprachen von Schulleiter, Landrat, Schulrat, Bürgermeisterin, Elternbeirat und Ortsbeirat und mit musikalischen Beiträgen der Kinder vom Spatzenchor, der Musikschule Franke und vom Schulchor in der Turnhalle.

Danach wurden die verschiedenen Ausstellungen der Klassen, Stände mit Beschäftigungsangeboten, eine Cafeteria mit 65 gespendeten Kuchen und einem Imbiss geöffnet.

Das Musical „Gänseblümchen Fredericke“ der beiden Klassen 1 wurde in der Turnhalle unter großem Beifall der interessierten Gäste aufgeführt. Auf dem Schulgelände führten die Schlepperfreunde Laudenbach ihre historischen Fahrzeuge vor, die Jugendfeuerwehr bot Spiele an, die Grundschulsozialarbeit fertigte mit Kindern individuelle Buttons und das Stöberstübchen Oetzel stellte alte und neue Schulmaterialien vor.

Für Kletterfreunde gab es zwischen alten Bäumen Balancieren auf Seilen (Slackline), die Schulchronik wurde ausgestellt, verschiedene Klassen boten Kunsthandwerkliches an, selbst gemachte Marmeladen und Kuchen wurden von der 2a verkauft und Specksteinbearbeitung angeboten.

Die Jugendverkehrsschule bot Geschicklichkeitsradfahren an, das Jugendwaldheim ermittelte die Sieger beim Kastanienkegeln, und der Hutzelberghof sowie das Naturparkmobil boten verschiedene Informationen und Beschäftigungen rund um die Natur an.

Der WeltGarten gleich neben der Gartenoase der 4a im Schulgarten setzte auf den Schwerpunkt der Nachhaltigkeit, und im Museumszimmer wurde neben der Ausstellung Schule früher mehrmals Unterricht in historischen Kostümen wie vor 90 Jahren aufgeführt.

Im Werkraum waren die aktuellen Kinderarbeiten der letzten Monate neben der schuleigenen Modelleisenbahn ausgestellt, und ein Kinderflohmarkt bot die Möglichkeit von An- und Verkauf.

Als Bühnenprogramm zeigte der gemischte Chor Concordia sein Können, die Tänzerinnen des SV Rot-Weiß beeindruckten ebenso wie der Jugendzug des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Hundelshausen.

Tanzgruppen der schulischen Tanz-AGs der Klasse 3a und 4a führten ihr Können vor, und die Kinder der Klasse 3b führten während des Festes in historischen Kostümen Lieder der 50er und 60er Jahre auf. Der Jahrgang 4 führte einen modernen Schulrap auf.

Das Zentrum für mathematisches Lernen bot Informationen zur Förderung bei Rechenschwäche an, die Musikschule Franke (Wartburg-Musikschule) steuerte mehrere Darbietungen bei, und die Klasse 4b führte Medien der 60er Jahre vor. Spiele wir früher gab es außerdem bei der Klasse 2b, in der 4c wurden Märchen und Geschichten erzählt, und die Klasse 3a zeigte die von ihnen besuchten alten Dorfschulen in einer Ausstellung im Klassenraum.

Der Elternbeirat der Klasse 1b hatte eine Tombola ausgerichtet, auf der es 300 Preise zu gewinnen gab, die von vielen Einrichtungen und Geschäften der näheren und weiteren Umgebung gespendet wurden.

Fr. Laspe und Fr. Speck schminkten die vielen kleinen Besucherkinder von Kindergärten bis zu den kleinen Klassen, und Familie Wächter ließ Kinder auf zwei Ponys reiten.

Für Schatzsucher bereitete die Nachmittagsbetreuung im Sandkasten verschiedene Kostbarkeiten zum Aussieben und Buddeln vor.

Ausführlicher Bericht vom Jubiläumsfest 5.7.2014

Bei schönem Wetter mit nur einem kurzen Regenguss erst gegen 15.30 Uhr verbrachte die Schulgemeinde der Gelstertalschule ein beeindruckend abwechslungsreiches und harmonisches Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen der Schule am Samstag, dem 5. Juli 2014.

Um 11 Uhr begann ein einstündiger Festakt mit Ansprachen von Schulleiter, Landrat, Schulrat, Bürgermeisterin, Elternbeirat und Ortsbeirat und mit musikalischen Beiträgen der Kinder vom Spatzenchor, der Musikschule Franke und vom Schulchor in der Turnhalle.

Danach wurden die verschiedenen Ausstellungen der Klassen, Stände mit Beschäftigungsangeboten, eine Cafeteria mit 65 gespendeten Kuchen und einem Imbiss geöffnet.

Das Musical „Gänseblümchen Fredericke“ der beiden Klassen 1 wurde in der Turnhalle unter großem Beifall der interessierten Gäste aufgeführt. Auf dem Schulgelände führten die Schlepperfreunde Laudenbach ihre historischen Fahrzeuge vor, die Jugendfeuerwehr bot Spiele an, die Grundschulsozialarbeit fertigte mit Kindern individuelle Buttons und das Stöberstübchen Oetzel stellte alte und neue Schulmaterialien vor.

Für Kletterfreunde gab es zwischen alten Bäumen Balancieren auf Seilen (Slackline), die Schulchronik wurde ausgestellt, verschiedene Klassen boten Kunsthandwerkliches an, selbst gemachte Marmeladen und Kuchen wurden von der 2a verkauft und Specksteinbearbeitung angeboten.

Die Jugendverkehrsschule bot Geschicklichkeitsradfahren an, das Jugendwaldheim ermittelte die Sieger beim Kastanienkegeln, und der Hutzelberghof sowie das Naturparkmobil boten verschiedene Informationen und Beschäftigungen rund um die Natur an.

Der WeltGarten gleich neben der Gartenoase der 4a im Schulgarten setzte auf den Schwerpunkt der Nachhaltigkeit, und im Museumszimmer wurde neben der Ausstellung Schule früher mehrmals Unterricht in historischen Kostümen wie vor 90 Jahren aufgeführt.

Im Werkraum waren die aktuellen Kinderarbeiten der letzten Monate neben der schuleigenen Modelleisenbahn ausgestellt, und ein Kinderflohmarkt bot die Möglichkeit von An- und Verkauf.

Als Bühnenprogramm zeigte der gemischte Chor Concordia sein Können, die Tänzerinnen des SV Rot-Weiß beeindruckten ebenso wie der Jugendzug des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Hundelshausen.

Tanzgruppen der schulischen Tanz-AGs der Klasse 3a und 4a führten ihr Können vor, und die Kinder der Klasse 3b führten während des Festes in historischen Kostümen Lieder der 50er und 60er Jahre auf. Der Jahrgang 4 führte einen modernen Schulrap auf.

Das Zentrum für mathematisches Lernen bot Informationen zur Förderung bei Rechenschwäche an, die Musikschule Franke (Wartburg-Musikschule) steuerte mehrere Darbietungen bei, und die Klasse 4b führte Medien der 60er Jahre vor. Spiele wie früher gab es außerdem bei der Klasse 2b, in der 4c wurden Märchen und Geschichten erzählt, und die Klasse 3a zeigte die von ihnen besuchten alten Dorfschulen in einer Ausstellung im Klassenraum.

Der Elternbeirat der Klasse 1b hatte eine Tombola ausgerichtet, auf der es 300 Preise zu gewinnen gab, die von vielen Einrichtungen und Geschäften der näheren und weiteren Umgebung gespendet wurden.

Fr. Laspe und Fr. Speck schminkten die vielen kleinen Besucherkinder von Kindergärten bis zu den kleinen Klassen, und Familie Wächter ließ Kinder auf zwei Ponys reiten.

Für Schatzsucher bereitete die Nachmittagsbetreuung im Sandkasten verschiedene Kostbarkeiten zum Aussieben und Buddeln vor.

Hier weitere Bilder:

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 002 P1060724 P1060726 P1060731

P1040232MEMO0002

P1060736P1040217

P1060766 P1060726 MEMO0005 P1040221 MEMO0022 MEMO0023 MEMO0025 MEMO0026 MEMO0029 MEMO0030 P1040214 P1040218 P1040219 P1040251 P1040275 P1040278 P1040280 P1040256P1040285P1040284 P1040309P1040318 P1040316 P1040318 P1040329 P1040364 P1040377 P1040383 P1040392 P1040399 P1040404 P1040411 P1040417 P1040419  P1040425 P1040421P1040430P1040434 P1040437  P1040460P1040457P1040270

 

Erste Bilder von unserem Jubiläumsschulfest

Ein gelungenes Schulfest bei schönem Wetter erlebten wir Gelstertalschüler mit sehr vielen Besucherinnen und Besuchern aus den umliegenden Dörfern.

Die Schulgemeinde bedankt sich allen Eltern für die Spenden, die Hilfen und den Besuch, und sie bedankt sich bei den vielen Kooperationspartnern, die Beiträge und Angebote für dieses Fest vorbereitet haben und bedankt sich bei den Vereinen, die den reibungslosen Ablauf  gestaltet haben. Es folgt in den nächsten Tagen ein ausführlicher Bericht.

Die vielen Glückwünsche und Geschenken zum Schuljubiläum haben uns sehr gefreut.

Auch danken wir herzlich für die Grußworte des Herrn Landrat Reuß, des Schulamtsdirektors Herrn Franz, der Bürgermeisterin Fr. Fischer, dem Ortsbeirat von Hundelshausen und dem Vorstand des Schulelternbeirates.

Hier ein erster Eindruck, in den folgenden Tagen wird es mehr Fotos geben:

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 006Alle Besucher waren vom Musical Gänseblümchen Fredericke der beiden ersten Klassen begeistert.

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 00850 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 011       die Schlepperfreunde Laudenbach                         Klettern und Balancieren bei Fr. Hinze

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 013 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 014das Zirkuszelt mit der Grundschulsozialarbeit                              der Hutzelberghof

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 015 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 018                  das Naturparkmobil                                                   die Jugendverkehrsschule

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 021 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 023                      das Jugendwaldheim                                         Ponyreiten mit Fam. Wächter

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 031 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 042                    der Schulgarten der 4a                                     Blick über die Modelleisenbahn

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 058 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 061                     die Coolen 9 der 3a                                               Unterricht im Museumszimmer

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 068 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 053               Klasse  4c im Museumszimmer                            Fr. Schütz im historischen Kostüm

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 047 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 051Chor Concordia mit überzeugendem Auftritt          Jugendspielmannszug der Feuerwehr

50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 050 50 Jahre Gelstertalschule Hundelshausen 070die älteste Besucherin: Lehrerin Fr. Reuß (91)                  auf unserem Schulfest