Alle Beiträge von Gelstertalschule Hundelshausen

Modelleisenbahn-AG mit ihren Arbeiten auch am 4.1.19 im HR-Fernsehen „Hallo Hessen“

Die neue Lummerland-Anlage unserer Modelleisenbahn-AG war Gast in „Hallo Hessen“ am 4.1.19 m Hessenfernsehen, in der Mediathek kann man es noch ein Jahr lang abrufen.

Die Ausstellung des MEC Witzenhausen zum 65ten Jahr des Bestehens des Modelleisenbahnclubs findet am Sonntag, dem 24. Februar 2019 in Witzenhausen im Bahnhofsgebäude am Nordbahnhof statt. Dort sind neben der Clubanlage des MEC auch unser Lummerland und weitere Schulanlagen zu sehen. Kinder dürfen teilweise auch damit unter Aufsicht spielen.

 

Der Gleisverlauf mit den Spiralen der Steigungen, dem Drei-D-Puzzle der Vorlage und den AG-Jungen mit Herrn Demandt
Die Jungen und das erste Brückenmodell
Axel Demandt und Valentin am Vorabend der Sendung…
Es war spannend, eine Live-Sendung im Fernsehen mitzuerleben. Emma und Lummerland sind -außer in der Pausenhalle- am Sonntag, dem 24.2.19 in der Ausstellung im Nordbahnhof Witzenhausen von 11 – 16 Uhr im Fahrbetrieb zu sehen.

Wenn Sie oben rechts unter Suche „Modelleisenbahn“ eingeben, finden Sie viele Beiträge zum Thema auf unserer Website!

Zirkus – CD noch erhältlich

Die im Sommer vorbestellten Zirkus-CDs wurden noch vor Weihnachten in die Briefkästen verteilt.

Wer jetzt noch eine Zirkus-CD der Aufführung vom April 2018 bestellen oder gleich mitnehmen möchte, kann während der Ferienzeiten mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in die Gelstertalschule kommen, das Büro ist besetzt.

Für 10 Euro Spende zugunsten unserer neuen Spielanlage ist eine CD vergünstigt nun erhältlich, eine zweite ist dann ab sofort reduziert. Sie können auch eine Mail zur Vorbestellung an gelstertalschule@t-online.de senden und erhalten die CD mit der Post.

Arbeiten der Modelleisenbahn-AG am 4.1.19 im Hessen-Fernsehen

Am Freitag, 4. Januar, wird der Modelleisenclub Witzenhausen seine Arbeit und  den Club in der Sendung „Hallo Hessen“ live von 16 – 18 Uhr vorstellen. Dabei sind die neueste Modelleisenbahnanlage unserer schulischen Modelleisenbahn-AG und die Altstadt unserer Modulanlage im Studio zu sehen und werden erläutert. Die Modelleisenbahn-AG wird dazu auch mit Fotos vorgestellt.

Die Fotos der Anlage sind nach der Fernsehsendung dann auch hier zu sehen.

Adventsbasar aller Klassen am 30.11.18 ab 15.30 Uhr

Der Adventsbasar war ein voller Erfolg, mit ca. 400 Besuchern hatte niemand von uns gerechnet. Die gespendeten Kuchen wurden nahezu alle verkauft, Würstchen fanden reißenden Absatz, die Theateraufführung der 4 b war ein großer Magnet, und das halbstündige Eröffnungsprogramm begeisterte das Publikum:

hier die Original-Einladung:

      Einladung

zum

                    Adventsbasar

der Klassen 1 bis 4 in der  Gelstertalschule Hundelshausen

am Freitag, 30.11.2018

                                                       15.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Programm:

Eröffnung um 15.30 in der Turnhalle mit gemeinsamen Adventsliedern

Basar ab 16 Uhr, Cafeteria ab 16 Uhr

Punsch- und Waffelverkauf,

Weihnachtsgeschichten, Adventslieder singen

gemütliches Beisammensein

 

Vorlesetag am 16.11.2018 in der Gelstertalschule

Dass das Vorlesen für die kindliche Entwicklung von einer sehr hohen Bedeutung ist, hat sich inzwischen bei nahezu allen herumgesprochen. Am bundesweiten Vorlesetag 2018 haben sich in der Gelstertalschule der Witzenhäuser Bürgermeister Daniel Herz für die Klassen 4 und die Autorin Kordula Guth für die Klassen 1, 2 und 3 dieser besonderen Aufgabe gewidmet, um zum einen die Bedeutung des Vorlesens und Lesens herauszustellen und zum anderen den Kindern eine Freude zu machen.

Den beiden Vorlesern sei sehr herzlich gedankt! Wir laden sie sehr gern wieder ein…

Hier einige Fotoimpressionen des schönen Vorlesetages:

  

 

Modellbau-Ausstellung am 10. und 11.11.2018 in Hann.-Münden mit der Modellbahn-AG der Gelstertalschule

Einen hohen Zuspruch und viel Lob konnten die 15 Jungen der Modelleisenbahn-AG in der Weserberglandhalle in Münden erfahren.

Auf Einladung des Modellbauclubs Münden hatte die AG für 2 Tage am Wochenende an der Ausstellung teilgenommen und die große Modulanlage sowie eine kleiner Bau-Anlage vorgestellt. Den Fahrbetrieb übernahmen die Jungen im Schichtdienst.

Hier einige Impressionen:

 

 

 

 

HNA-Bericht zur neuen Spielanlage vom 27.9.18

HNA-Aktion „Kinder für Nordhessen“:
Gelstertal-Schüler toben auf neuem Spielplatz dank vieler Spender
27.09.18 07:52

Hundelshausen. Große Freude herrscht am heutigen Donnerstag bei Schülern und Lehrern der Gelstertal-Grundschule in Hundelshausen, wo mit dem „Eine-Welt-Spielplatz“ eine neue Bewegungslandschaft eingeweiht wird.

„Ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Förderer wäre diese Anschaffung niemals möglich gewesen“, sagt Schulleiter Waldemar Rescher vorab. Insgesamt 31 000 Euro mussten für die 20 Meter lange und sechs Meter breite Anlage inklusive der Erdarbeiten und dem Fallschutz aufgebracht werden. An den Kosten beteiligten sich unter anderem die Hilfsaktion „Kinder für Nordhessen“, die AOK, die Mitarbeiter von Daimler-Benz, der Landkreis (übernahm die Erdarbeiten), die Stadt Witzenhausen (gab einen Zuschuss zum Fallschutz), der Ortsbeirat sowie die Elternschaft, die den Erlös eines Sponsorenlaufs und eines Floh- und Kindersachenmarktes von insgesamt 7400 Euro zur Verfügung stellte.

Hier wird jetzt zünftig getobt.© Per Schröter

„Die Restsumme von rund 8000 Euro wird durch Spendenmittel unseres Vereins zur Förderung der Lesekultur im Einzugsgebiet der Gelstertalschule getragen“, sagt Rescher. Für dieses Geld bekommen die Schulkinder künftig einiges geboten. Die Bewegungslandschaft besteht aus einem Spielhaus mit Rutsche, einer Kletter- und Hangelanlage, einem Balanciersteg sowie einem Steghaus mit Rutschstange, Rampe mit Seil und Leiter.
„Im Winter wurde ein Ideenwettbewerb für den neuen Spielplatz durchgeführt, an dem alle Klassen teilnahmen, Skizzen zeichneten und Modelle bastelten“, erzählt Waldemar Rescher. Diese Modelle seien anschließend ausgestellt worden und die Ideen seien in die Planungen des beauftragten Roßbacher Ingenieurbüros eingeflossen.
Nötig geworden sei der Bau der neuen Anlage, weil die Schule seit 2016 eine Ganztagsbetreuung anbietet und den rund 60 Kindern, die daran teilnehmen, neben einem attraktiven Ganztagsprogramm auch Bewegungsanreize geboten werden sollen. „Und das war auf unserer 50 Jahre alten Spielanlage einfach nicht mehr gegeben“, so der Schulleiter.

Auszeichnung erhalten: Nachhaltigkeit lernen in Hessen

Die Einweihung des neuen Eine-Welt-Spielplatzes war der anschließende Höhepunkt des diesjährigen Tages der Schule unter freiem Himmel (Fotos und Bericht folgen noch). Im Anschluss an den Projekttag waren Schulrätin Frau Seyfarth, Ortsvorsteherin Fr. Meißner-Erdt und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Wallmann sowie Witzenhausens Bürgermeister Herr Herz neben der Elternbeiratsvorsitzenden Fr. Loll und sehr vielen Eltern Gäste bei der Spielplatz-Einweihung.

Schulrätin Seyfarth verleiht die unten abgedruckte Auszeichnung. Daneben Ortsvorsteherin Meißner-Erdt sowie Erster Kreisbeigeordneter Dr. Wallmann
Die Schulgemeinde verfolgt die Verleihung und die Einweihung des Eine-Welt-Spielplatzes

Passend zu den Bildung- und Nachhaltigkeitsprojekttagen der Gelstertalschule jedes Jahr im September und dem anschließenden Eine-Welt-Projekttag heute hat die zuständige Schulrätin der Gelstertalschule diese Auszeichnung verliehen: