Alle Beiträge von Gelstertalschule Hundelshausen

Schulfest „Schule früher und heute“ am Samsag, 7.9.19, 11 – 14 Uhr

Am Samstag, 7.9.19, stellen die Kinder von 11 bis 14 Uhr auf einem Schulfest die Ergebnisse ihrer Projektwoche vor. Wir haben uns eine Woche lang mit dem Thema „Schule früher und heute“ befasst und führen unter anderem unser Museumszimmer vor, in dem ein kleines Stück „Eine Schulstunde früher“ aufgeführt wird. Alle Projekt-Arbeiten sind außerdem auf Ausstellungstafeln zu sehen. Auch die Modellbahn-AG möchte Dampfloks aus alten Zeiten fahren lassen.

Die 3 a beginnt um 11 Uhr mit einem Theaterstück in der Turnhalle. Danach darf geschaut, gegessen und getrunken werden. Gegen 13 Uhr ist der Hundelshäuser Spatzenchor in einem Gastspiel auch mit Kindern unserer Schule in alten Gewändern mit dem Minimusical „Die Gelsterburg – oder wie der Grüne See zu seinem Namen kam“ in der Turnhalle zu sehen und zu hören.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Eine Cafeteria und ein Bratwurststand ermöglichen es, dass am Samstag zu Hause nicht gekocht werden braucht, sondern die Familie kann sich auf dem Schulfest verpflegen.

AG-Angebote für die Klassen 2, 3 und 4

AG-Angebote der Gelstertalschule Hundelshausen im Schuljahr 2019/2020

Folgende Arbeitsgemeinschaften finden im ersten Halbjahr statt, zu denen sich die Ganztagskinder mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis zum 22.8.2019 anmelden können:

Montags:

14:00 „Dinosaurier-AG“ (Fr. Dr. Gonnermann)Wir beschäftigen uns mit den seit Tausenden von Jahren ausgestorbenen Dinosauriern. Welche gab es, wie heißen sie und was waren die Unterschiede? In der Bücherei finden wir dazu Bücher. Viel-leicht hast du auch interessante Bücher, die du uns mitbringen möchtest? Wir suchen und graben aber auch nach Dinosaurierknochen, bestimmen sie und ordnen diese dann den einzelnen Dino-sauriern zu.

14:00 „PC-AG für Kinder“ (Fr. Helbig) Du möchtest deinen Computer-Führerschein machen? Dann bist du hier genau richtig. Wir lernen verschiedene Programme kennen (zum Beispiel zur Textverarbeitung und zum Malen/Gestalten). Wir wollen kleine Projekte durchführen, bei denen du ganz nebenbei deine Computerkenntnisse verbesserst. Wir werden zum Bespiel eigene Lesezeichen, Rätsel und Dominos erstellen, sowie spannende Geheimschriften entwickeln.

14:00 AG „Rollstuhlsport“ i. d. Turnhalle (Hr. Lang) Ein Perspektiv-wechsel/Blickfeldwechsel: Die Kinder lernen den Rollstuhl als Sportgerät kennen. Die Bestandteile und Bedienung werden besprochen, verschiedene Fahrtechniken ausprobiert. Mit dieser Voraussetzung können dann kleine Spiele bis hin zu gängigen Ballsportarten praktiziert wer-den. Der inklusive Charakter ermöglicht die Anbindung von Empathie, das sich Hineinversetzen in die Sicht von Anderen, aber auch die Stärkung des Selbstvertrauens in die eigenen Fähigkeiten. Die Rücksichtnahme wird geschult.

14:00 AG „“Kreatives Gestalten mit Farbe + Papier (Fr. Bornmann) Du arbeitest gern mit Papier und Farben und hast Freude an einer schönen Gestaltung? Dann bist du hier richtig. Wir verwenden verschiedene Zeichenpapiere und Kartons, wir basteln, falten und malen auch nach deinen Wünschen Bilder, Einladungen, Plakate, Mandalas und vieles mehr.

Dienstags:

13.30 – 15.45 Garten-AG (Schulgärtner) Mit unseren Schulgärtnern wird dienstags von 13.30 Uhr bis 15 Uhr der Schulgarten gestaltet. Dazu gehören nicht nur das Anlegen von Beeten oder das Pflanzen oder das Ernten, es werden auch Un-terschlüpfe und Verstecke für Tiere gebaut, Kompost bearbeitet und Wege gepflegt. Das Gartenjahr bringt vielseitige Betätigungen und Arbeiten in jedem einzelnen Monat. Ihr lernt dabei die Natur im Schulgarten in jeder Jahreszeit kennen und die anfallenden Garten- und Pflegearbeiten auszuführen. Ihr braucht Stiefel, Handschuhe und wetterfeste Wechselkleidung, und ihr solltet euch nicht vor Wasser, Humuserde oder kleinen Tieren im Boden oder in der Hecke scheuen.

14:00 Keyboard-AG (Musikschule Franke)  Wenn Sie Ihr Kind musikalisch fördern möchten, ist der Keyboardunterricht (an der Grundschule) die richtige Wahl! Neben dem Erlernen des Instrumentes und der Noten bleibt Ihr Kind aufgrund positiver Erfahrungen und Erfolge im Umgang mit dem Keyboard motiviert. Dies ist möglich, weil das Erlernte schnell umgesetzt und Musik einfach verstanden werden kann. Das Musizieren im Allgemein und das Keyboard spielen stärkt das Sozialverhalten, fördert die Konzentration und die Wahrnehmung. Außerdem stärkt es die Konzentration und die Wahrnehmung, stärkt die Verbindung unserer rechten und linken Gehirnhälfte und bringt Freude, Entspannung und baut Aggressionen ab. Es beeinflusst positiv die Persönlichkeitsentwicklung, fördert die Vernetzung und Regeneration von Nervenzellen, also die geistige Beweglichkeit und ist ein Ausgleich zum Alltagsstress und kann ein lebenslanges Hobby werden. Die Möglichkeit am heimischen Keyboard oder Klavier zu üben, ist natürlich für Ihr Kind von großem Vorteil, aber für die Teilnahme am Unterricht keine Pflicht.

14:00 Blockflöten-AG (Fr. Spindler) Für alle, die Lust haben „Blockflöte“ zu lernen oder ihr Können zu erweitern. Flöten können in der Schule ausgeliehen oder für eine geringe Gebühr erworben werden.

14.00 Französisch-AG            (Fr. Kramer) Französisch, die Musik in den Ohren! Melodisch gleich einem Gesang. Wir lernen französisch mit Gesang, Rhythmus, Singen und basteln. Wir sprechen auch über Brauchtum und gucken, was essen die Franzosen gern? Macht einfach Spaß!

14:00 Kinderroman- und Schülerzeitung-AG (Fr. Geschwindner)In der Roman-AG schreiben wir eine lange Geschichte und am Ende des Halbjahres (vor Weih-nachten) wird die Geschichte zu einem Buch zusammengefasst und jedes Kind/Autor/Autorin hat dann einen „eigenen Roman“ geschrieben, der zu Weihnachten verschenkt werden kann. In der Schülerzeitungs-AG schreiben wir viele Artikel, machen Interviews und Beschäftigen uns mit ernsten und lustigen Themen rund um die Schule. In einem Halbjahr erstellen wir so zwei Ausgaben der „Gelstertaler School News“. Die Stunden der beiden AGs werden zusammengelegt.

Offene Turnhalle (Fr. Speck) Fr. Speck bietet sportliche Betätigung mit wechselndem Schwerpunkt und Wünschen der Kinder an: verschiedene Spiele mit oder ohne Ball, Turnen, Klettern und vieles andere mehr…

Mittwoch:

14.00 Fußball für Jungen (Hr. Ochs / Hr. Ohnheiser) In dieser AG steht der Spaß an der Ballsportart im Mittelpunkt. Hier können alle Jungen, nicht nur die im Verein sind, Fußball spielen und Spaß haben. Vielleicht kann auch durch diese AG Interesse geweckt werden, um im Verein Fußball zu spielen. Ziel dieser AG ist der Spaß am Fußballspiel, die Teamfähigkeit zu fördern, die Taktik- und Technikverbesserung.

14.00 Textiles Gestalten / Handarbeiten (Fr. Kramer) Textiles Gestalten beinhaltet verschiedene Handarbeitstechniken wie Nähen, Weben und Häkeln. Wir lernen verschiedene Materialien und Stoffe kennen, zudem die Farbgestaltung. Die Fantasie der Kinder wird angeregt und auch ich lerne immer noch dazu.

14:00 AG „Gelstertaler Show-Dance-Kids“ (Fr. Kebbedies) In dieser AG biete ich unterschiedliche, spielerische Übungen aus dem Kreativen Kindertanz an mit dem Ziel die Bewegungsmöglichkeiten und die Körperwahrnehmung zu erweitern.Gemeinsam entwickeln wir dann darauf eine kleine Tanzperformance, die am Ende des Schulhalbjahres aufgeführt werden kann.

14:00 – 15.50 AG „Werken“ Kl. 3 u. 4 (Fr. Scheurich) In der Werken-AG können die Kinder aus Holz (Baum-Ästen und –Zweige) verschiedene Tiere oder auch Flöße sägen und gestalten. Aus Pappelholzplatten entstehen mit der Laubsäge Kugelfangspiele, Bumerang, 3D Obst, Kürbisse, Schmirgelpfeilen, Pfeifen und vieles mehr, z.B. Vogelfutterhäuser und Nistkästen, Holzautos und Wikingerschiffe. Mit dem Werkstattführerschein erlernen die Kinder mit den Sägen, Pfeilen, Raspeln usw. das Werkzeug fachgerecht zu benutzen

14.00 „Märchen und Geschichten in der Bücherei“ (Fr. Göbel-Wiedemer)    Du hörst und liest gern Märchen und Geschichten? Dann bist du bei uns richtig. In vielen Ländern der Erde werden seit Jahrtausenden Märchen und Geschichten erzählt und mündlich weiter gegeben. Wir lernen einige davon kennen und suchen uns zusammen schöne Märchen und Geschichten aus. Frau Göbel liest euch gern Märchen vor, aber auch ihr dürft Märchen oder Geschichten bei uns vorlesen.

Donnerstag:

12.45 – 14:45/15.00 Koch-AG Kl. 3 u.4 (Fr. Spindler) Alle, die Lust am Kochen haben und auch gerne mal etwas Neues ausprobieren wollen, sind herzlich Willkommen. Wir kochen verschiedene Gerichte mit frischen Zutaten. So lernen Kinder gleich verschiedenen Gemüse- und Obstsorten kennen und in welchen Varianten man diese zubereiten kann.

14:00 Archäologie-AG (Hr. Demandt) Interessierst du dich für Spuren aus der Vergangenheit? Wenn du etwas beim Graben oder Spazierengehen findest, was aus früheren Zeiten sein könnte, dann verraten dir Material oder Bearbeitungsspuren, was es gewesen sein könnte, woher es sein kann und wie alt es ist. Wir öffnen dir in dieser AG die Augen für die Spuren aus der Vergangenheit und lernen, wie man dabei vorgehen kann, um Genaueres heraus zu finden.

14.00 Englisch-AG (Fr. Kramer) Englisch für Grundschulkinder hat mehrere Vorteile: Je eher die Kinder eine Sprache lernen, desto besser finden sie sich später in der fremden Sprache zurecht. Unterrichtsmethodik: spielerisch vermitteln durch Lieder, Fingerspiele, Bewegungsspiele und Basteleien. Die Kinder hören die Sprache, imitieren und probieren selber aus. Durch Wiederholungen prägen sie sich einfacher Rhythmen ein und können sich immer mehr Wörter merken. Englisch lernen soll vor allem Spaß machen, kein stures Vokabeln lernen oder Grammatik, nein, hier soll der Faktor Spaß und Freude vorrangig sein.

14:00 Tischtennis-AG (Hr. Röse) Unser Tischtennis-Angebot ist nicht nur Vorbereitung für einen Wettkampf mit dem Ziel, immer das Beste und Meiste aus sich selbst herauszuholen. Tischtennis hilft dir auch, gesund zu bleiben. Auf spielerische und pädagogisch sinnvolle Art und Weise machen sich die Teilnehmer unserer AG mit Ball und Schläger vertraut, lernen erste Grundtechniken, wie Aufschlag und Topspin, und verbessern ihre motorischen Fähigkeiten, Koordination oder Kondition. Wir fördern nicht nur den Spaß am Tischtennis, das Miteinander und die Kreativität, sondern auch die koordinativen Fähigkeiten, wie Kopplungsfähigkeit und Reaktionsschnelligkeit. Und in unserer Mannschaft sollen neben der Bewegung auch der Spaß und die Freude am Spiel nicht zu kurz kommen.

14:00 Gitarren-AG (Fr. Franke) Wenn Sie Ihr Kind musikalisch fördern möchten, ist der Gitarrenunterricht (an der Grundschule) die richtige Wahl! Neben dem Erlernen des Instrumentes und der Noten bleibt Ihr Kind aufgrund positiver Erfahrungen und Erfolge im Umgang mit dem Instrument motiviert. Dies ist möglich, weil das Erlernte schnell umgesetzt und Musik einfach verstanden werden kann.Das Musizieren im Allgemein und das Gitarrenspielen stärkt das Sozialverhalten, fördert die Konzentration und die Wahrnehmung. Außerdem stärkt es die Verbindung unserer rechten und linken Gehirnhälfte und bringt Freude, Entspannung und baut sogar Aggressionen ab.
Es beeinflusst positiv die Persönlichkeitsentwicklung, fördert die Vernetzung und Regeneration von Nervenzellen, also die geistige Beweglichkeit und ist ein Ausgleich zum Alltagsstress und kann ein lebenslanges Hobby werden.Die Möglichkeit, an einer heimischen Gitarre zu üben, ist natürlich für Ihr Kind von großem Vorteil, aber für die Teilnahme an der AG keine Pflicht.

14.00 – 15.50 „Töpfer-AG“ (Fr. Scheurich) In der Töpfer-AG können sich die Kinder mit dem Naturmaterial Ton vertraut machen und mit einfachen Handgriffen eine Daumenschale formen. Die Schlangentechnik ermöglich es, den Kindern Becher, Tassen, Schalen, Gefäße und vieles mehr zu gestalten. Mit der Plattentechnik sind keine Grenzen gesetzt für individuelle Unikate. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mi der elektrischen Drehscheibe können die Kinder den Ton formen.

Freitag:

12.30 Uhr Streitschlichter-Ausbildung Kl. 3 und 4           Fr. Oberheim  Reden statt Raufen – SchülerInnen helfen Schülerinnen. Die StreitschlichterInnen aus der Klasse 4 bilden die „Neuen“ StreitschlichterInnen aus der Klasse 3 aus. Streitigkeiten und Konflikte können mit einem fairen Gespräch ohne Schuldzuweisung gelöst werden. Es werden Konfliktlösungen gefunden, die für alle einen Gewinn darstellen. So erreichen wir, dass SchülerInnen ihre Konflikte selber gewaltfrei lösen lernen.

13:30 Uhr bis 14:50 Modelleisenbahn-AG (Hr. Rescher, Hr. Demandt) Wenn Du gern mit der Eisenbahn spielst, dich für Eisenbahnen, Technikgeschichte, Landschaftsgestaltung und das Erzählen kleiner Geschichten durch Bauten, Figuren und anderen Materialien interessiert, bist du hier richtig. Wir haben Spiel- und Fahrtage, auch mal an einem Samstag, wir machen 2 Ausflüge, wir schauen auch mal einen Film, und wir lernen zusammen zu arbeiten und zu spielen und müssen uns gut vertragen können. Wir sind im Werkraum und in der Pausenhalle. Es werden Fallerhäuschen geklebt, es werden Schienenstrecken verlegt, Straßen, Wälder, Dörfer, Berge, und Landschaften erstellt und alles geplant und im Team besprochen. Du kannst auch an Fahrtagen deine eigenen Fahrzeuge mitbringen. Wir sind bei mindestens 2 Ausstellungen an 3 Sonntagen als Gruppe dabei. Und wir reparieren auch einige von deinen eigenen Fahrzeugen und lernen viel über Strom und Werkzeuge.

14:00 AG „Mädchen-Fußball“ (Hr. Dehnhardt)

Auch Mädchen können und wollen „kicken“, Fußballspielen. Diese AG ist nur für Mädchen.An erster Stelle steht der Spaß am Bewegen mit dem Fuß am Ball. Ziel ist es, Mädchen auch vielleicht zu motivieren, im Verein Fußball zu spielen. Wir wollen zum Fußballspielen die Taktik und Technik erlernen und, da es ein Mannschaftssport ist, natürlich auch den „Teamgeist“, also die Teamfähigkeit, stärken. Die Hauptsache ist aber der Spaß am Sport.

AG-Anmeldung 2019 2020

Einschulungstag am 13.8. ab 9.30 Uhr

Die Klassen 1 beginnen ihren ersten Schultag am Dienstag, dem 13.8.2019, mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr im Bürgerhaus Hundelshausen, da das Kirchengebäude renoviert wird.

Die schulische Einschulungsfeier beginnt gegen 10.30 Uhr auf dem Schulhof. Eine Cafeteria bietet Erfrischungen, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes an.

Gegen 12 Uhr können die Eltern die Kinder in der neuen Klasse besuchen, dann ist Zeit fürs Fotografieren. Schluss ist ab 12.15 Uhr.

Die Eltern sollten wegen der Schulkindbetreuung in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr mit den Betreuerinnen persönlich sprechen.

Bitte denken Sie daran, die Schultüten am Vorband zwischen 18 und 19 Uhr in der Schule mit Namensschildchen versehen abzugeben.

 

 

 

Schulanfang Klassen 2, 3 und 4 am 12.8. um 8 Uhr bis 11.30 Uhr bzw. 12.30 Uhr

Die Schule beginnt wie gewohnt um 8 und endet wie gewohnt für die Klassen 2 um 11.30 Uhr, für die Klassen 3 und 4 um 12.30 Uhr. Danach ist für die angemeldeten Kinder die Schulkindbetreuung geöffnet bis längstens 16 Uhr.

Die Klassen 1 beginnen ihren ersten Schultag am Dienstag, dem 13.8.2019, mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr im Bürgerhaus Hundelshausen, da das Kirchengebäude renoviert wird. Die schulische Einschulungsfeier beginnt gegen 10.30 Uhr auf dem Schulhof.

 

 

 

 

Erster Elternabend für die Schulanfänger-Eltern am 24.6. um 19 Uhr

Alle Eltern der Schulanfängerkinder 2019/2020 sind für Montagabend, 24. Juni, in den Musikraum der Schule eingeladen.

Es werden die Klassenzusammensetzungen, die neuen Lehrkräfte, erste Termine ab August, die zu besorgenden Schulmaterialien und der erste Schultag am 13.8. vor-gestellt.

Alle Ihre Fragen werden beantwortet und es wird aus dem aktuellen Schulleben berichtet.

Wer verhindert sein sollte, möge sich vorab entschuldigen und ggf. einen separaten Termin vereinbaren.

Bundesjugendspiele am Mittwoch, 12.6.19

Auch in diesem Jahr helfen viele Eltern als Wettkampfrichter bei den Bundesjugend-spielen.

Ab 10 Uhr gibt es in diesem Jahr einen besonderen Anlass für die Unterbrechung der sportlichen Aktivitäten als Ess-Pause: Die Schulgemeinde aus Kindern, anwe-senden Eltern und Elternvertretungen sowie dem Kollegium nehmen die Spende der Daimler-AG von einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kraftfahrzeugwerkes an der neuen Spielanlage der Gelstertalschule entgegen, die durch die finanzielle Unterstützung der Daimler-AG und deren Personal im letzten Herbst errichtet werden konnte.

Jetzt sind inzwischen die Abschlussarbeiten erledigt worden und es kann auch das Dankesschild mit der Aufstellung aller Sponsoren am Mittwoch im Beisein einiger Sponsoren mit dem Dank der Schulgemeinde an der Spielanlage angebracht und den Kindern als fertiggestellt übergeben werden.

Unser Gartenfest am Pfingstsonntag war ein Erfolg

Im Rahmen der Gartentour 2019 der Stadt Witzenhausen nahm auch unsere Schule mit einem Gartenfest an der Veranstaltung am Pfingstsonntag teil. Die Klassen 3 mit Frau Rüppel und Frau Kramer übernahmen die Organisation, und unsere Schulgärtner von Educational Gardening e.V. bereiteten das Gartenprogramm mit den Führungen und einigen Höhepunkten vor.

Einen herzlichen Dank für die Elternspenden, an die Kinder der Klassen 3, an die Eltern für die Unterstützung durch der Klassen 3 a und 3 b sowie an die beteiligten Lehrkräfte und Gärtner!

Hier erste Eindrücke, weiter Fotos und Berichte folgen!

 

Anmeldung zur Ganztagsbetreuung im neuen Schuljahr unbedingt schon jetzt abgeben!

Anmeldung zur Ganztagsbetreuung 2019/20

       Bereits jetzt notwendig: Abgabe bis zum 13.5.19

Sehr geehrte Eltern,

wegen der Umstellung unserer Ganztagsbetreuung auf die Module des „Pakt für den Nachmittag“ sind wir gehalten, die verbindlichen Zahlen bereits bis Mitte Mai an den Schulträger zu melden.

Bitte geben Sie daher die Anmeldung für das kommende Schuljahr bereits bis zum 10. Mai über die Klassenlehrkräfte oder für die Klassen 1 am Schulbesuchstag oder auch per Post ab, Montag ist Annahmeschluss. Per Fax oder Scan und E-Mail ist die Anmeldung für Nachzügler bis Montag ebenfalls noch möglich, allerdings dann bitte auch das Original nachreichen.

Diejenigen, die bereits bei der Abfrage im Februar teilgenommen haben, werden bei den nun rechtzeitig eingehenden Anmeldungen als erste angenommen. Verspätete Anmeldungen können nur noch im Nachrückverfahren bedacht werden.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für jeweils ein Schuljahr gilt, trotzdem rechne ich mit einer eventuell für Sie notwendig werdenden Wechselmöglichkeit zum Halbjahr durch die ansteigende Nachfrage weiterer Elternhäuser.

Die Angebote der Arbeitsgemeinschaften zur Anmeldung ab August werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt, diese werden allerdings nur noch nach dem Mittagessen ange-boten werden können. Freie Plätze dort werden dann auch für weitere Interessierte am Schuljahresbeginn bekannt gegeben.

Falls Sie sich für das Modul 3 bis 17 Uhr anmelden, können wir Ihnen leider erst zu-sagen, wenn mindestens 5 Kinder dazu angemeldet wurden.

Die Ferienangebote werden erstmals dann ab Herbstferien 2019 eingerichtet, Sie erhalten diese Angebote dann ebenfalls im August für das komplette Schuljahr.

Das Anmeldeformular finden Sie auch auf unserer Schulhomepage www.gelstertalschule.de zum Downloaden.

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung gern zur Verfügung.

Anmeldeformular:  Anmeldung_Ganztagsbetreuung_2019