Archiv für den Monat: März 2017

Am 30.3.17 richtete die Kirche in Hundelshausen für uns einen Schulgottesdienst aus

Zu einem Kindergottesdienst hatte uns Pfarrerin Rentz am 30. März um 10 Uhr eingeladen, den sie mit Lehrerin Müller-Greenlee für die Schule vorbereitet hatte. Auch einige Eltern und Großeltern waren gekommen.

Es wurden gemeinsam 5 Lieder gesungen und es wurde gebetet und Fürbitten gesprochen, und am Schluss wurde von allen Kindern eine Blumenzwiebel  passend zum Osterfest eingepflanzt und mit nach Hause genommen.

In der Bibel ist uns das Gleichnis vom Senfkorn überliefert, welches, in die Erde ausgeworfen, stirbt, aber dann zum neuen Leben erwacht und aus dem ein großer Baum entsteht. Das Gleichnis steht für Jesus selber. Auch er stirbt, aber steht aber vom Tode auf. Durch seine Auferstehung dürfen wir Christinnen und Christen die Vergebung unserer Sünden erfahren und in einer Gottesbeziehung leben.

Um Kindern so Tod und Auferstehung Jesu begreifbar zu machen, kann mit den Kindern in der Passionszeit eine Blumenzwiebel gepflanzt werden. Jedes Kind bekommt einen Tontopf, eine Blumenzwiebel und etwas Blumenerde. Dann pflanzt jedes Kind seine Blumenzwiebel in den Topf, und zu Ostern soll dann die Blume auch blühen.

Wir bedanken uns herzlich bei Pfarrerin Rentz und Frau Müller-Greenlee für die Vorbereitung und bei der Klasse 2b für die musikalische Unterstützung zu unserem Gesang.

Hier die ersten Bilder, weitere folgen: