Archiv für den Monat: September 2014

Weitere Sponsoren für Klasse2000 Projekt gesucht…

Das Gesundheitsprojekt „Klasse2000“  wird in vielen Grundschulen in Deutschland durchgeführt und z.B. vom Lions Club und der AOK gefördert. Für einige unserer Klassen suchen wir noch  Sponsoren  für den halben Jahresbeitrag von 100,- Euro. Dieser Betrag reicht für ein Jahr Gesundheitsförderung einer Klasse, das sind alle Druckmaterialien und im Laufe von 4 Schuljahren 11 Besuche und Unterrichtsstunden von ausgebildeten außerschulischen  Gesundheitsförderinnen.

Die Spende ist selbstverständlich steuerlich absetzbar.

Wir haben in allen Klassen nur gute Erfahrungen mit Klasse2000 gemacht, und die Kinder sind begeistert dabei.

Das Erlernte bleibt den Kindern als grundlegende Erkenntnis für das gesamte Leben erhalten und wirkt sehr nachhaltig, selbst die Eltern lernen durch ihre Kinder noch dazu.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie uns unterstützen möchten.

2.10.14: „Tag der Schule unter freiem Himmel“

Am Donnerstag, 2.10.014, findet unser diesjähriger „Tag der Schule unter freiem Himmel“ statt.

Die Kinder sollen bitte nach Stundenplan kommen und ein ausreichendes Frühstück dabei haben. Schluss ist für alle Klassen um 12.30 Uhr, die sechste Stunde entfällt.

Informationen entnehmen Sie unserer Veröffentlichung auf der Seite der UNESCO-Aktionstage:      www.bneaktionstage.de

Geben Sie dort unter Suche „Witzenhausen-Hundelshausen“ ein (wird auch in einer Liste angeboten).

Ablauf: In der Turnhalle werden  den Kindern nach dem Frühstück um 9,30 Uhr alle Angebote zur Auswahl am heutigen Tag vorgestellt,  dann beginnt das Programm auf dem Gelände bis 12.30 Uhr. Die Kinder auch der ersten Klassen können sich frei nach Thema einwählen, unabhängig vom Klassenverband. Bei schlechtem Wetter sind wir in den Räumen bzw. unter der Überdachung.

Schule unter freiem Himmel

Bürgermeisterin Fischer und MdL Erfurth lesen wieder vor

Bürgermeisterin Angela Fischer und Landtagsabgeordnete Sigrid Erfurth lesen unseren Kindern auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Vorlesetag am 21. November in unseren Schulklassen vor. Dazu wurden in diesem Jahr Kinderbuchklassiker ausgewählt.

VLT_Logo_rzEr gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 11. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 21. November ein.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine Rekordbeteiligung: Über 80.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag vor 11 Jahren ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat.

                                        Informationen unter: www.vorlesetag.de

Es gehört zum Lesekonzept der Gelstertalschule, zum Vorlesen regelmäßig Eltern und prominente VertreterInnen des kommunalen öffentlichen Lebens einzuladen. Eltern und Kindern soll so die herausragende Bedeutung auch des Vorlesens für die Lesefertigkeit ins Bewusstsein gebracht werden und zum Vorlesen in den Familien motiviert werden.

Frau MdL Erfurth und Bürgermeisterin Fischer sind seit mehreren Jahren regelmäßig am Vorlesetag der Gelstertalschule dabei. Der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Wallmann ist in diesem Jahr leider am Vorlesetag verhindert und meldete sich für das kommende Jahr an. Im vergangenen Jahr waren zum Vorlesen in den Klassen auch mehrere Eltern dabei.

 

Programm der VHS auch für Kinder

Die Volkshochschule Werra-Meißner bietet für das Grundschulalter u.a. folgende Kurse an:

– Tastschreiben leicht gemacht (Ferienkurs)

– Computerwissen für Kids (ab 9 Jahre, Ferienkurs)

– Marburger Konzentrationstraining

– Selbstverteidigung

– Töpfern

– Basteln für Nikolaus

– Tierfiguren

– Tanzschule Elfentanz

– etc.

Nähere Informationen im Programmheft der Volkshochschule Werra-Meißner.

(siehe auch: www.vhs-werra-meissner.de).

 

Tag der Nachhaltigkeit: Wir nahmen teil!

Der 3. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 17. September griff das hochaktuelle Thema „Nachhaltiger Konsum“ auf und gab den Hundelshäuser Schulkindern Antworten auf einige Fragen, wie zum Beispiel:

„Warum sollte ich mein Obst und Gemüse aus der Region kaufen? Wie kann ich mit meinen Konsumentscheidungen jeden Tag etwas für eine lebenswerte Zukunft tun?“

Alle Schulkinder brachten für diesen Tag einen Beitrag für ein gesundes Klassenfrühstück mit, das dann als Buffet aufgebaut wurde.

Wir sprachen über gesundes Essen, dessen Erzeugnisse zu fairen Bedingungen hergestellt und gekauft werden. Denn das Konsumverhalten kann Jede und Jeder in Hessen in seinem Alltag selbst neu denken und bewusster gestalten.

Unsere engagierten Eltern gaben Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten mit, es wurde Wurst von selbst gefütterten und hausgeschlachteten Schweinen mitgegeben, Vollkornbrot vom Dorfbäcker, Erzeugnisse vom Biohof sowie selbst hergestellte Snacks und Säfte und vieles andere mehr. Und die Lehrer tranken Kaffee aus fair gehandelten Bohnen.

Es gab Frühjahrsblütenhonig vom Hohen Meißner, Eier von eigenen Hühnern, Äpfel und Birnen aus dem eigenen Garten und selbstverständlich auch eine nordhessische „Ahle Wurscht“.

Wir alle wollen uns unserer Verantwortung als Konsumenten bewusst werden und erkunden neue Lebensstile, die eine hohe Lebensqualität mit Ressourcenschonung, Umwelt- und Klimaschutz sowie sozialer Gerechtigkeit verbinden.

Als Eine-Welt-Schule wollen wir auch dazu beitragen und nahmen nunmehr zum dritten Mal an diesem Tag der Nachhaltigkeit teil.

Dank an alle unsere Eltern!

Es folgen noch einige Fotos von den verschiedenen angebotenen Speisen der Buffets:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr

Unterrichtsbeginn zum neuen Schuljahr an der Gelstertalschule

Am ersten Schultag des neuen Schuljahres, Montag, dem 8. September 2014, beginnt der Unterricht an der Gelstertalschule für die Klasse 2, 3 und 4 um 8.45 Uhr und endet um 11.30 Uhr. Für die Kinder berufstätiger Eltern ist die Schulkindbetreuung bereits ab 8 Uhr geöffnet. Die Nachmittagsbetreuung findet bis 16 Uhr statt. Die teilnehmenden Kinder sollten dazu telefonisch angemeldet werden.

Die Einschulung der Erstklässler findet am zweiten Schultag, Dienstag, dem 9.9.2014, ab 9.30 Uhr in der Hundelshäuser Kirche und um 10.45 auf dem Schulhof statt.