Archiv für den Monat: März 2014

Alarmübung in der Gelstertalschule mit der Feuerwehr

Feuerübung 28.2.14_1 Feuerübung 28.3.14 _3 Feuerübung 28.3.14_2 Feuerübung 28.3.14_4Feueralarm in unserer Schule am 28. März 2014:
Es qualmte stark aus einem zurzeit unbenutzten Klassenraum. Bis dies jemand bemerkte und die Feuerwehr anrief, vergingen über 10 Minuten.
Nach dem Alarmsignal verließen alle Klassen das Gebäude und versammelten sich auf unserem Sammelplatz beim Spielhügel.
So konnten alle Kinder das Eintreffen der Feuerwehr nach weiteren 8 Minuten verfolgen. Eine Drehleiter und drei weitere Fahrzeuge waren im Einsatz.
Einige Kinder hatten Angst, aber es war zum Glück nur eine Übung.
Wenn in dem Klassenraum ein Rauchmelder installiert gewesen wäre, wäre der Brand viel früher bemerkt worden.
In allen Klassen wurde die Übung nachbesprochen. Haben wir uns richtig verhalten? Was hätten wir noch besser machen können?

Ein herzliches Dankeschön an die Freiwilligen Feuerwehren aus Hundelshausen und Dohrenbach sowie die Werkfeuerwehr der Firma DS-Smith.

Jubiläumsjahr 2014: 50 Jahre Gelstertalschule!

Die Gelstertalschule bereitet das Schuljubiläum 50 Jahre Gelstertalschule 2014 vor

Die Schulgemeinde der Gelstertalschule plant im Jubiläumsjahr 2014 ein Unterrichtsprojekt zur Geschichte des Lebens in den Dörfern des Einzugsgebietes mit den Dorfschulen der vorletzten Jahrhundertwende bis zur Gründung der Gelstertalschule 1964.

Die Geschichte der seit 50 Jahren bestehenden Gelstertalschule wird ebenfalls erkundet und dargestellt.

Die Ergebnisse der schulischen Projekte werden auf dem Jubiläumsfest am Samstag, dem 5. Juli 2014 ab 11 Uhr ausgestellt.

Der Jubiläumstag wird mit einem Festakt zum 50-jährigen Bestehen beginnen, um dann das Fest für Freunde der Schule, Ehemalige und die Schulgemeinde zu eröffnen. Selbstverständlich werden verschiedene spielerische Aktivitäten angeboten, Darbietungen gezeigt und umfangreiche Imbissstände und eine Cafeteria eingerichtet.

Kooperationspartner der Schule werden ebenfalls durch Beiträge und Angebote zu einem abwechslungsreichen Festtag beitragen.

Für die Bereitstellung von Erinnerungen und Fotos der ehemaligen Gelstertalschüler seit 1964 ist die Schule sehr dankbar.

Melden Sie sich!

Nachrichten aus der Gelstertalschule im März 2014

Rosenmontag, 3. März, wird in allen Klassen von 8.45 Uhr bis 11.30 Uhr gefeiert. Die kleinen Jecken sollen bereits verkleidet in die Schule kommen.

Kollegiumsinterne Fortbildung zur Auffrischung unserer PC-Kenntnisse am Mittwochnachmittag, dem 5. März.

Da sich die Entwicklung bei der Software unserer PCs ständig fortsetzt, müssen auch wir die veränderten neuen Betriebssysteme, Office-Programme und Lernprogramme kennen. In loser Reihe beginnen wir in diesem Jahr dazu wieder eine Medienfortbildung. Die weiteren Termine werden mit dem Trainer vor Ort vereinbart.

Pädagogischer Tag für das Kollegium am 6. März – schulfrei für die Kinder!
Unser dritter Pädagogischer Tag zur Thematik:

„Kompetenzorientiert unterrichten in der Grundschule“ – Basismodul 3: Lernstände feststellen – individuell fördern

Eine Betreuung für die Kinder der berufstätigen Eltern ist jedoch selbstverständlich ab der ersten Stunde bis zum Schluss des gewohnten Tages eingerichtet.

Die Schulanfängerkinder 2015 werden am 17. März von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr in der Gelstertalschule angemeldet

Es muss die Geburtsurkunde mitgebracht und vorgelegt werden. Die Kinder werden vorgestellt und sollen einige Fragen beantworten, um den Sprachstand des einzelnen Kindes zu ermitteln.

Der Schulzahnarzt kommt am 13. März in die Klassen 1 und 4

Wie in jedem Jahr wird auch dieses Mal im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Gesundheitsvorsorge der Schulzahnarzt die ersten und vierten Klassen besuchen und die Erziehungsberechtigten auf mögliche Zahnschäden hinweisen.

Informationsabend des Defending-Teams am 19. März um 19.30 Uhr

Wie Kinder im Grundschulalter sich selbst behaupten und wehren können, wenn ein Übergriff droht, lernen sie in einem einwöchigen Kurs des Hamburger Defending-Teams, das in diesem Jahr wieder einmal bei uns zu Gast ist.
Ein Informationsabend zum Durchführungsprogramm, Kosten und Organisation findet am 19.3. statt. Der Kurs selbst wird Anfang Mai nachmittags stattfinden.

Zweiter Besuchstag für die Schulanfänger 2014
am 21. März von 10.00Uhr bis 12.00 Uhr

Echten Schulunterricht beim zweiten Besuchstag erleben hautnah die Schulanfängerkinder 2014. Sie besuchen die Gelstertaschule und haben 120 Minuten Zeit für Unterricht und Erkundungen.
Neben Frühstück, Pause, Bewegungsspielen und Schulhoferkundungen gibt es einige Aufgaben im sprachlichen und mathematischen Bereich zu bewältigen. Und das Malen kommt auch nicht zu kurz.
Nicht vergessen: Frühstück, Getränk und Stifte mitbringen!

Informationsabend für Eltern und Lehrkräfte am 24. März um 19.30 Uhr:

Umgang mit den neuen Medien – Einfluss auf Lernen und Leben unserer Kinder…
Was für uns Erwachsene oft nicht nachvollziehbar ist, ist für unsere Kinder Alltag und Gewohnheit: Smartphone, MP-3-Player, Fernsehen und Internet bestimmen den Tagesablauf und beeinflussen Lernen und Leben.
Wie können Eltern und Lehrer damit umgehen? Wo sind Grenzen zu setzen? Und warum?
Was ist zu viel? Was muss aber sein? Wie reglementieren?
Diese und ähnliche Fragen verunsichern uns Erwachsene. Auf einem Informationsabend werden wir dazu diskutieren und Lösungsansätze finden können.